• DIE KANZLEI

    Unabhängige Luxemburger Anwaltskanzlei

    Anfang 2014 als unabhängige Anwaltskanzlei von Laurent Lenert gegründet, hat die Kanzlei ein stetiges Wachstum ihrer Tätigkeiten und Mitarbeiter erfahren, und legt dabei großen Wert auf die Pflege der persönlichen Beziehungen zu ihren Mandanten.

     

    Durch ihre berufliche Erfahrung in renommierten Luxemburger Kanzleien, können Max Becker, Laurent Lenert und Robert Kayser, hochwertige Dienstleistungen in Streitsachen und Gerichtsverfahren anbieten. Diese Erfahrung ermöglicht ebenfalls eine kompetente Beratung der Mandantschaft in anderen Rechtsgebieten, insbesondere im Vertrags- und Gesellschaftsrecht.

     

    Internationales Anwaltsnetzwerk

    Euréseau

    Im Juni 2016 wurde die Kanzlei in das internationale anwaltliche Netzwerk "Euréseau" aufgenommen, welche Tatsache uns ermöglicht, unseren Mandanten qualifizierte und vor allem vertrauenswürdige Berater in ausländischen Angelegenheiten zu empfehlen.

  • Laurent LENERT

    Partner

     

    Nach Abschluss seines Fachstudiums im europäischen Recht an der Université Paul Cézanne in Aix-en-Provence (Frankreich), wurde Laurent 2009 als Anwalt ("Avocat à la Cour") bei der Anwaltskammer von und zu Luxemburg zugelassen.

     

    Laurent hatte die Gelegenheit, in führenden Luxemburger Kanzleien Erfahrung zu sammeln, sowohl in der Beratung (Gesellschaftsrecht, Investmentfonds und Immobilientransaktionen) als auch in der Prozessführung, bevor er anfangs 2014 seine eigene, unabhängige Kanzlei gegründet hat.

     

    Sein Fachgebiet liegt traditionell in Gerichtsprozeduren, mit besonderem Schwerpunkt auf Forderungseintreibungen, zivil- und handelsrechtliche, strafrechtliche Verfahren, sowie in der Verwaltung von Insolvenzen und Liquidationen. Zusätzlich bietet die Kanzlei eine ganze Reihe von Beratungsdiensten an natürliche und juristische Personen, sowohl in Luxemburg wie auch im Ausland, an.


     

    Die Beratung ist auf die individuellen Bedürfnisse der Mandanten maßgeschneidert, wobei deren komplette Zufriedenheit der Motor der konstanten Anregung ist, stets zur Verfügung der Mandanten zu stehen und diese in jedem Schritt ihrer Angelegenheit zu begleiten und zu assistieren.

     

    Laurent sprich und versteht fließend Deutsch, Luxemburgisch, Englisch und Französisch.

     

    (PGP Schlüssel)

     

    Robert KAYSER

    Partner

     

    Robert Kayser ist seit 2009 als ("Avocat à la Cour") bei der Anwaltskammer von und zu Luxemburg eingeschrieben.

     

    Er studierte am Centre Juridique franco-allemand der Universität des Saarlandes und an der Université Paris-II Panthéon-Assas.

     

    Robert absolvierte ebenfalls ein Magister Legum (LLM) der Humboldt-Universität, Berlin.

     

    Er arbeitete drei Jahre in einer führenden Luxemburger Kanzlei des Finanzsektors, zuerst im Steuer- und Gesellschaftsrecht, danach in der Litigationabteilung.

     

    2012 wechselte er in eine seit Jahren etablierte Kanzlei, wo er eine nationale und internationale Kundschaft betreute.

     

    Robert ist spezialisiert auf handelsrechtliche Streitfälle (unter Anderem mit insolventrechtlichen Aspekten), Arbeitsrecht und Zivilrecht (Miet- und Eigentumsrecht, Miteigentümerrecht, Baurecht, Verbraucherrecht, Erbrecht und Familienrecht).

     

    Seine Erfahrung ermöglicht es ihm auch, Kunden in den Bereichen Gesellschaftsrecht, Vermögensverwaltung und Kampf gegen Geldwäsche zu beraten.

     

    Es ist ihm ein besonderes Anliegen, Unternehmen und Privatpersonen im Bereich der neuen Technologien, der Kunst- und Kulturindustrie zu beraten.

     

    Durch ein Netzwerk an nationalen und internationalen Rechts- und Finanzkundigen kann er einer vielfältigen Kundschaft bestmögliche Lösungen anbieten.

     

    Robert ist Luxemburger und beherrscht Deutsch, Französisch und Englisch in Wort und Schrift. Er versteht Spanisch, Italienisch und Niederländisch.

     

    Robert ist Präsident eines Jugendvereins und Mitglied der internationalen Kommission der Luxemburger Anwaltskammer, nachdem er die Möglichkeit hatte, 2010 ein Praktikum in einer Kanzlei in der Republik Mali zu absolvieren im Rahmen der Kooperationspolitik zwischen der Anwaltskammer Luxemburg und der Anwaltskammer der Republik Mali.

     

    Max BECKER

    Partner

     

    Max absolvierte sein Jurastudium an der Universität Robert Schuman in Strasburg. Nachdem er sein Master 2 Diplom (früher DEA) im internationalen Privatrecht abgeschlossen hatte, bestand er die cours complémentaires en droit luxembourgeois um dann im Frühjahr 2008 als Rechtsanwalt bei der Anwaltskammer in Luxemburg zugelassen zu werden. Seit 2010 ist er in der Liste 1 des Tableau de l’Ordre des Avocats du Barreau de Luxembourg als Avocat à la Cour eingetragen.

     

    Von 2008 bis 2015 hat Max als Mitarbeiter (später als Senior Mitarbeiter) in der Gerichts- und Transaktionsabteilung einer der bekanntesten und führenden Kanzleien in Luxemburg praktiziert.

     

    Während des Gerichtsjahres 2015-2016 ist er der Magistratur beigetreten und hat dann beim Bezirksgericht Luxemburg-Stadt, zuerst als attaché de justice, dann als delegierter Richter bei der Ratskammer gearbeitet.

     

    Ende 2016 entschied sich Max, wieder der Anwaltschaft beizutreten und, ab dem Gerichtsjahr 2016-2017, mit Robert und Laurent eine Anwaltspartnerschaft zu gründen.

     

    Max konnte sich sowohl transaktionsbezogen als auch in Rechtsstreitigkeiten in verschiedenen Rechtsbereichen spezialisieren, insbesondere im Zivilrecht (unerlaubte Handlungen und vertragliche Haftung), Handels- und Gesellschaftsrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht (Bau- und Mietrecht). Während seiner Zeit bei der Magistratur konnte er sein Wissen im Strafrecht und in der Strafprozessordnung perfektionnieren, so dass er seine Mandanten auch in diesen Bereichen beraten kann.

     

    Aufgrund der Anzahl der Angelegenheiten die er in den verschiedensten und multidisziplinären Bereichen behandelt hat, passt er seine Beratung auf die individuellen Bedürfnisse seiner Kunden an, seien es Privatpersonen oder Unternehmen.

     

    Max ist Luxemburger und beherrscht Deutsch, Französisch und Englisch in Wort und Schrift.

     

    Nathalie STEFFEN

    Associate

     

    Nach Abschluss ihrer Studien im internationalen Recht an der Ecole de Droit de la Sorbonne in Paris, erhielt Nathalie einen Master-Abschluss im europäischen Recht an der Universität Luxemburg und arbeitete anschließend während vier Jahren in einer Wirtschaftskanzlei in Luxemburg.

     

    Nathalie konnte ihre Kenntnisse in den verschiedensten Bereichen des Luxemburger Wirtschaftsrechts, mit besonderem Schwerpunkt auf Gesellschaftsrecht, erweitern. Sie wurde 2014 als Rechtsanwalt an der Anwaltskammer von und zu Luxemburg zugelassen.

     

    Im Jahr 2016 wechselte Nathalie zu der Kanzlei, um ihre Berufserfahrung in der Streitschlichtung und den allgemeinen Rechtsstreitigkeiten zu verfolgen.

     

    Sie spricht fließend Französisch, Englisch, Deutsch und Luxemburgisch.

     

  • KONTAKTDATEN

    Adresse

    25 rue Pierre Federspiel

    L-1512 Luxembourg

    Tel + 352 20 600 555

    Fax +352 24 611 685

    E-Mail

    info@klb.lu

    Facebook

    /kayserlenert

    Skype

    team@klb.lu

  • VERÖFFENTLICHUNGEN

    Anti-Money Laundering 2016

    Getting the Deal Through

    Authored by Laurent Lenert, co-authored by Tiffany Dossou

    Anti-Money Laundering 2015

    Getting the Deal Through

    Authored by Laurent Lenert

    Anti-Money Laundering 2014

    Getting the Deal Through

    Authored by Laurent Lenert

    Corporate Real Estate, First Edition (2013)

    Global Legal Insights

    Authored by Max Becker, co-authored with Mr Léon Gloden (EHP)

    Corporate Recovery and Insolvency 2012

    International Comparative Legal Guide

    Laurent Lenert, co-authored with Mrs Véronique Hoffeld (Loyens & Loeff)

  • LOKALISIERUNG